• Stephan Busch

Zeit zu Schweigen



Angesichts des Totalen Lockdowns in Europa der Hotellerie, Gastronomie, Veranstaltungen, Künstler, die komplette Tourismusbranche und viele mehr zum Nichtstun verdammt und unzähligen Menschen die Existenz kostet muss man entweder laut schreien oder Schweigen!


In Hotellerie und Gastronomie arbeiten die wahrscheinlich am Tolerantesten Menschen und Politik, Religion, Meinungen werden akzeptiert aber nicht bewertet. Sie werden diskutiert aber ohne den Ansatz oder die Absicht andere zu belehren, zu verurteilen oder gar zu diffamieren. Respekt vor anderen und deren Meinung ist etwas was uns immer ausgezeichnet hat. So sollte es auch weiter sein!


Jetzt liegt eine Branche still die weltweit über 100 Millionen Menschen beschäftigt hat. Der Grund – die Maßnahmen die Regierungen ergriffen haben – wird nicht mehr objektiv diskutiert sodass Menschen die Ihre Meinung äußern sofort in Schubladen gesteckt werden. Kritik ist nicht nur unerwünscht sondern führt zu zum Teil unglaublichen Reaktionen und Kommentaren die eine Spaltung der Gesellschaft aufzeigen wie wir sie lange nicht gesehen haben. Respekt und Toleranz sind verschwunden, ersetzt durch Angriffe, Diffamierungen und oft billigste Polemik. Bei einigen Kommentaren auf Social Media glaube ich oft das es nur Computer generiert sein kann so dumm und platt sind die Kommentare. Leider kenne ich einige von den Personen persönlich und kann es keinem Computer in die Schuhe schieben.


Auf unserer Webseite soll über Service gesprochen werden. Service ist etwas positives. Hotels, Restaurants, Konzerte, Veranstaltungen sind ein wichtiger Teil unseres Lebens. Dieser Teil ist in Europa im Moment verboten. Darum können und wollen wir nicht viel schreiben. Es gibt nichts zu berichten. Wie einige Reisemagazine noch das Hotel oder Kreuzfahrtschiff des Jahres 2020 wählen können und Michelin Sterne verteilt werden für Restaurants die ein Jahr zu sind erschließt sich uns nicht. Negative Nachrichten zu verbreiten kann man nicht andauernd. Die Welt ist im Moment grau genug.


Auch ist dies nicht die richtige Plattform um Politisch zu werden darum werden wir ein wenig leiser sein – fast bis zum Schweigen. Aber nur fast - denn wenn es wieder losgeht werden wir gebraucht werden. Wir sind system relevant!


Bis es soweit ist sind wir hier auf der Webseite – leise – aber immer mit Neuigkeiten und auf unserem youtube Kanal und dem Podcast.



Autor: Stephan Busch, Akademischer Direktor an der Staatlichen Universität für Geisteswissenschaften Moskau RGGU, der Fakultät für Tourismus und Gastgewerbe und der Swiss International University, erwarb sein Master-Zertifikat in Hospitality Management an der Cornell University, USA. Er verfügt über vielfältige Erfahrungen in der Inbetriebnahme, Geschäftsentwicklung und Serviceschulung für Hotel- und Kreuzfahrtunternehmen in Asien, Europa, Kanada und Russland.

www.itsjusthotelsservice.com, contact@itsjusthotelsservice.com


23 views0 comments

Recent Posts

See All

© 2017 by Stephan Busch